Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt das sogenannte "geistige Eigentum". Ein Urheber eines Werkes hat grundsätzlich das auschließliche Recht an diesem, ganz gleich ob es sich um ein Foto, um Musik, einen Text, eine Zeichnung oder ähnlichem handelt.

 

In Zeiten von Internet und anderen modernen Medien ist das Urheberrecht verletzungsanfälliger denn je. Urheberrechtsgeschütze Werke werden kopiert und über die Medien, insbesondere das Internet regelmäßig ohne Einwilligung der Rechteinhaber verbreitet. Dies führt dazu, dass die Inhaber der Urheberrechte verstärkt abmahnen lassen und Schadensersatz- sowie Unterlassungsansprüche durchsetzen wollen.

 

Urheberrechtsinhaber können Dritten allerdings auch vertraglich Nutzungsrechte einräumen. Eine vollständige Übertragung ist grundsätzlich nicht möglich.

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen dabei u.a. in folgenden Bereichen:

 

- Abwehr von Ansprüchen aus Urheberrechtsverletzungen (insbes. Filesharing)

- Durchsetzung von Ansprüchen aus Urheberrechtsverletzungen

- Urhebervertragsrecht (bspw. Übertragung von Nutzungsrechten)